Your address will show here +12 34 56 78
Wie alles begann 

Seit Bestehen der BSG Hausen, damals VSG Hausen, fanden wöchentlich Kegelabende auf der Kegelbahn im Bürgerhaus Hausen statt. Diese wurden allerdings mit Beginn des Jahres 1969 wegen zu geringer Beteiligung eingestellt.


Erst wieder im Mai 1978 kam zu vorhandenen Sparten Schwimmen und Sitzball wieder die Sparte Kegeln hinzu. Der Kegelsport erfreute sich bald einer großen Beliebtheit. Jeden zweiten Samstag fand von 17.00 bis 19.00 Uhr im Bürgerhaus Froschhausen und später in der TGS Turnhalle in Seligenstadt das Kegeltraining statt. Am Anfang hatte man beim Kegeln nur an die Geselligkeit gedacht und in froher Runde die Kugel geschoben, dabei standen allgemeine Kegelspiele zur Wahl, die von den Damen und Herren gemeinsam ausgetragen wurden. Es wurden aber auch regelmäßig die Monatsmeister bei den Damen und Herren getrennt ermittelt.


Als im Jahr 1980 durch den Landesverband die Rundenkegelturniere eingeführt wurden, ging auch unsere Kegelmannschaft zum Sport-Wettkegeln über. Leider hatte sie noch keine Wettkampferfahrung und wurde daher der mittleren Leistungsklasse zugeordnet. Durch viel Trainingsfleiß und Siegeswillen war es jedoch gelungen, 1983 die Vizemeisterschaft in der Regionalliga zu erringen und in die höchste Klasse, in die Landesliga, aufzusteigen, in der wir auch heute noch kegeln.  

  • Text Hover
  • Text Hover

Während die Sport-Wettkegler vom Ehrgeiz gepackt, durch gezieltes Training immer besser und mit guten Platzierungen bei Bezirks- Hessen- und Deutschen Meisterschaften belohnt wurden, zogen sich die Teilnehmer der Seniorengruppe immer mehr zurück. Die aktive Kegelzeit der Seniorengruppe, die nach dem Tod von Alois Herr von seiner Frau Maria weiter betreut wurde, ging nun zu Ende und löste sich mangels Beteiligung im Frühjahr 1999 auf. Die heutige Kegelabteilung besteht aus 12 Mitgliedern, die alle in ihren Kegelvereinen aktives Kegeltraining betreiben und für die BSG Hausen als Behinderten-Sportler in verschiedenen Schadensklassen zum Sport-Wettkegeln antreten, wo sie immer noch viele Erfolge erzielen.


Die Abteilungsleiter der Kegelabteilung


Als 1. Abteilungsleiter der Kegler wurde Hermann Hasenstab im Jahr 1984 in den Vorstand gewählt, nachdem aus den Sportsparten Abteilungen wurden.


1984 – 1990


Hermann Hasenstab


1990 – 1994


Alois Herr (kommissarisch)


1994 – 1995


Karl Löb


1995 – 2006


Georg Bergner


2006 – 2018


Walter Hegen


2018 –


Sieglinde Hegen

 

Unsere Kegelmannschaft nimmt regemäßig an Bezirks- Hessen- und Deutschen-Meisterschaften teil.

Suchen Sie den Wettkampf?

Möchten Sie bei den Hessenmeisterschaften oder Deutschen Meisterschaften im Kegeln auf Asphalt dabei sein? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Kontakt: Sieglinde Hegen Telefon: 06104 71684 E-Mail: sieglinde.hegen@bsg-hausen.de