Your address will show here +12 34 56 78
Unser Kontakt zu Ihnen:
Die Abteilungsleiterin "Aquafitness" Monika Jonas.
E-Mail-Adresse: Monika Jonas

Wo und wann?
Monte Mare Bad
Badstraße 19
63179 Obertshausen

Montags ab 20.00 Uhr
An gesetzlichen Feiertagen findet kein Aquafitness statt

Wassergymnastik: 20:00 und 20:30 Uhr (in zwei Gruppen zu je 30 Minuten)
Aquajogging: 21:00 – 21:30 Uhr (nur in Verbindung mit 20:30 Uhr-Gruppe Wassergymnastik)

Treffpunkt und Anmeldung im Eingangsbereich des Monte-Mare-Bades in Obertshausen

Unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter der Abteilung Aquafitnesss
Alexandros Bouras (seit 2021)
Sandra Eckhardt (seit 2012)
Anya Schütze (seit 2018)
Heike Rode (seit 2018)
Marion Bauer (seit 2022)

Warum Präventionssport im Wasser?

Aquafitness (Wassergymnastik und Aquajogging) ist für Männer und Frauen jeden Alters geeignet und kann auch von Untrainierten oder Einsteigern durchgeführt werden.

Bei der Wassergymnastik handelt es sich um das Ausführen einfacher Bewegungsformen im Wasser. Hüpfen, Federn, Gehen, Laufen, Joggen, Stretchen, Balancieren und Entspannen in Kombination mit Armbewegungen zu flotter Musik im brusthohen bzw. -tiefen Wasser.
Wir nutzen dabei die positiven Wirkungen des Wassers, die Leichtigkeit des Körpers zu spüren und von der Last der Schwere befreit zu sein.

Beim Aquajogging geht es um das Laufen im Wasser. Laufen im Wasser nutzt gegenüber dem normalen Jogging die Vorteile des Temperaturreizes, des höheren Energieverbrauches und der Massagewirkung. Vor allem aber belastet es die Gelenke kaum. Um die Belastung von Bändern und Skelettmuskeln noch weiter zu verringern, läuft man mithilfe eines speziell entwickelten Gürtels, der sogenannten Auftriebshilfe, im tiefen Wasser ohne Bodenkontakt.
Aquajogging ist eine einfache, doch äußerst effektive Methode für untrainierte Menschen, Herz- und Kreislauf-Probleme zu therapieren.
Speziell Aquajogging kann nach komplizierten Brüchen und Bänderrissen, nach Operationen der Wirbelsäule sowie nach der Implantation neuer Hüft- oder Kniegelenke eine große Hilfe sein.

Wer sollte sich angesprochen fühlen?
Viele Menschen leiden unter einem schlechten Körpergefühl. Sie fühlen sich nicht wohl in ihrer Haut und trauen ihrem Körper nichts zu.
Gerade auch für diese Menschen ist Aquafitness da. Das Wasser deckt alle Selbstzweifel und Figur-Probleme gnädig zu, denn unter Wasser sieht man die vielen körperlichen Mängel nicht.
Das Aquatraining ist zudem eine optimale Trainingsform für Übergewichtige, zur Entlastung von Bändern, Gelenken und der Wirbelsäule, zur Vorbeugung bzw. Verbesserung bei Osteoporose, Venenleiden und Cellulite, zur Verbesserung der Herz-Kreislauf-Kapazität, zur Förderung der Koordination und Regeneration und zur Kraftgewinnung ohne Überlastungsfolgen und ohne Muskelkater.

  • Text Hover
  • Text Hover

Möchten Sie das Element Wasser auf sportliche Weise kennenlernen?

Aquafitness ist das gelenkschonende Bewegungsprogramm und wird deshalb als die gesündeste Sportart überhaupt bezeichnet. Kontakt: Monika Jonas Telefon: 06106 2594154 E-mail: monika.jonas@bsg-hausen.de