Your address will show here +12 34 56 78
Die fachlich hoch qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die Sportprogramme in unserem Verein umsetzen, sind wesentliche Garanten für die Qualität der BSG Hausen. Sie werden immer wieder neu gefordert und tragen eine hohe Verantwortung.

Jeder Einzelne von ihnen hat im Rahmen des Lizenz-Systems des Deutschen-Behinderten-Sport-Verbandes (DOS) eine umfangreiche Spezialausbildung zum Fachübungsleiter für Rehabilitationssport durchlaufen.

Das Basiselement der Ausbildung für alle war der Block 10 mit seinen grundlegenden Lerneinheiten. Auf dem Stundenplan standen: Didaktik, Methodik, Biologie, Medizin, Trainings- und Bewegungslehre, Sportorganisation und Sportverwaltung, Behindertenarten, Psychologie und Soziologie, sportpraktische Beispiele wie Gymnastik, Spiele, Schwimmen sowie Sport-Ernährung, Hospitationen und Lehrübungen.
Nach erfolgreich absolviertem Block 10 wählten die Übungsleiterinnen und Übungsleiter ihr spezielles Rehabilitationssport-Profil aus, zum Beispiel „Innere Medizin“ oder „Orthopädie“.

Die von den Übungsleitern der BSG Hausen angebotenen Sporteinheiten sind so konzipiert, dass jeder mitmachen und wirkungsvoll trainieren kann, ohne sich zu überanstrengen. Bei regelmäßigem Training werden die Teilnehmer mit einer guten Haltung und einem kräftigeren, flexibleren und ausdauernderen Körper belohnt.
Für die Übungsleiterinnen und Übungsleiter der BSG Hausen ist es sehr wichtig, dass sich der Reha-Sport nicht nur auf die Reparatur der beschädigten Organfunktionen oder der körperlichen Einschränkungen bezieht, sondern dass er sich immer an der Gesamtpersönlichkeit der Teilnehmer orientiert. Es sollen nicht die Defizite im Vordergrund stehen, sondern die körperlichen Möglichkeiten und die Motivation, selbst etwas für sich zu tun.

Die Übungsleiterinnen und Übungsleiter der BSG Hausen sind selbst sportlich aktiv oder haben in späteren Jahren die Freude am Sport entdeckt. Sie wissen natürlich auch, dass sie mal Antreiber oder mal Seelentröster für ihre Teilnehmer sein müssen. Sie machen ihre Arbeit gerne und gut und freuen sich mit ihren Schützlingen, wenn diese vor Glück strahlen, wenn sich Erfolgserlebnisse eingestellt haben.

Sportbegeisterung, Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit, Geduld, Toleranz, Organisationstalent und die Fähigkeit zur Selbstkritik sind Eigenschaften, die die Übungsleiterinnen und Übungsleiter in sich vereinigen.

Sandra Eckhardt

Lizenz als Übungsleiterin B - Sport in der Rehabilitation "innere Medizin".
Lizenz als Übungsleiterin B - Sport in der Rehabilitation "Orthopädie".
Lizenz als Übungsleiterin B - Sport in Prävention "Allgemeine Gesundheitsvorsorge".
Deutsches Rettungsschwimmabzeichen der DLRG in Silber.
Nordic-Walking Trainerin.
Smovey Trainerin.

Alexandros Bouras

Lizenz als Übungsleiter B - Sport in der Rehabilitation "Orthopädie"

Jürgen Ochmann

Lizenz als Übungsleiter B - Sport in der Rehabilitation "innere Medizin".
Lizenz als Übungsleiter B - Sport in der Rehabilitation "Orthopädie".
Deutsches Rettungsschwimmabzeichen der DLRG in Silber.
Walking- und Nordic-Walking Trainer.

Carmen Hösbacher

Lizenz als Übungsleiterin B - Sport in der Rehabilitation "innere Medizin"

Ute Deuchert

Lizenz als Übungsleiterin B - Sport in der Rehabilitation "Orthopädie"
Lizenz als Übungsleiterin B - Sport in der Rehabilitation "innere Medizin".

Patrik Reimers-Bug

Lizenz als Übungsleiter B - Sport in der Rehabilitation "Orthopädie"

Kathy Wanner

Lizenz als DOSB- Übungsleiterin B - Sport in der Rehabilitation. Profil: Orthopädie

Karl-Heinz Reeg

Lizenz als Übungsleiter B - Sport in der Rehabilitation "Orthopädie"

Anya Schütze

Lizenz als DOSB- Übungsleiterin B "Sport in der Rehabilitation" Profil: Orthopädie.
Deutsches Rettungsschwimmabzeichen der DLRG - Silber und Bronze.

Marion Bauer

Lizenz als Übungsleiterin B - Sport in der Rehabilitation Profil: Orthopädie.
Lizenz als Übungsleiterin B - Sport in der Prävention.
Deutsches Rettungsschwimmabzeichen der DLRG in Silber.
Nordic Walking Trainerin.
 

Dr. Jennifer Marx

Lizenz als Übungsleiterin C - Breitensport "Erwachsene / Ältere".
Lizenz als Übungsleiterin B - Sport in der Rehabilitation "innere Medizin".
Lizenz als Übungsleiterin B - Sport in der Rehabilitation "Orthopädie. 

Annette

Lizenz als Übungsleiterin B - Sport in der Rehabilitation "Orthopädie"

Hiltrud Rembowski 

Lizenz als Übungsleiterin C - Breitensport "Erwachsene / Ältere".
Lizenz als Übungsleiterin B - Sport in der Rehabilitation "Orthopädie".
Lizenz Vereinsmanagerin C.

Heike Rode

Lizenz als Übungsleiterin B - Sport in der Rehabilitation "Orthopädie"

Anne Sbick

Lizenz als Übungsleiterin B - Sport in der Rehabilitation "innere Medizin"