Your address will show here +12 34 56 78

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

die Hessische Landesregierung hat die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verlängert. Kontakte müssen möglichst eingeschränkt bleiben, damit die Covid-19 Infektionszahlen sinken.

Für die BSG Hausen hat das zur Folge, dass die Einstellung unseres gesamten Sportbetriebes bis vermutlich Mitte Januar andauert.

Im Detail betrifft das die wöchentlichen Sportangebote der BSG Hausen:

Montags
– Aquafitness (alle Gruppen Wassergymnastik und Aquajogging)

Dienstags
– Alle Gruppen Wirbelsäulengymnastik
– Beide Gruppen Herzsport
– Beide Gruppen Lungensport
– Training Sitzball

 Donnerstags
– Alle Gruppen Wirbelsäulengymnastik

Seit dem ersten Corona-Lockdown wurde von der BSG Hausen viel investiert um alle Auflagen und Vorgaben zu erfüllen. Dafür wurden umfangreiche Hygienekonzepte und Schutzmaßnahmen erstellt und ständig optimiert.

Dank Eurer großartigen Unterstützung konnten die Übungsstunden mit den neuen Konzepten problemlos durchgeführt werden.

Der Vorstand der BSG Hausen bedankt sich bei Allen für das entgegengebrachte Vertrauen und die rege Teilnahme an den Übungsstunden während der letzten Wochen und Monate.

Die Behindertensportgemeinschaft Hausen hat vollstes Verständnis für die getroffenen Maßnahmen der Hessischen Landesregierung zum Schutz aller Bürger vor Infektionen mit Covid-19.

Wir hoffen, dass wir so bald als möglich unseren Sportbetrieb wieder aufnehmen können.

Über Neuigkeiten halten wir Sie auf unserer Webseite stets auf dem Laufenden.

Bleiben Sie gesund – wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen!


Weiterführende Informationen können Sie über diese Links erhalten:

Hessische Landesregierung:
Die Corona-Schutzmaßnahmen werden verlängert

Kreis Offenbach:
Coronainformationen

Sport zu Hause:
Sportangebote im Internet


Aufgrund der aktuellen Situation durch das Corona-Virus ist unser regelmäßiges Angebot an Übungsstunden  ausgesetzt.
Zudem wird uns immer häufiger die Frage gestellt, wie Sport denn zu Hause (sport@home) trotz der Krise betrieben werden könnte. Wir haben für Sie dazu einige Infos und Links zu diesem Thema bereitgestellt:

YouTube Video mit Qi Gong von unserer Übungsleiterin Carmen Hösbacher mit 15 Minuten Entspannungsübungen für zuhause
Link: Qi-Gong mit Carmen (Youtube)

Die Turngemeinde Bornheim  hat ein breites Angebot im TV, im Internet, sowie in der ARD Mediathek.
Link: Mediathek der TG Bornheim

Beate Bielig ist eine Yoga-Lehrerin aus Düsseldorf mit Schwerpunkt in der Sivananda-Tradition. Sie hat einen eigenen You-Tube-Kanal, in dem auch Stuhl-Yoga angeboten wird.
Link: Yoga mit Bea Bielig (Youtube)

Viel Spaß und bleiben Sie gesund!

 


Zwölf Teams aus der Schweiz und Deutschland kämpften in Keltern-Dietlingen um den Turniersieg.

In der Vorrunde der Gruppe I konnten sich die Mannschaften aus Emmelshausen und Pforzheim die Plätze 1 und 2 sichern. In der Gruppe II qualifizierten sich die Mannschaft der BSG Hausen (ergänzt um Spieler aus Ahnatal) und das Swiss Africa Team für die Endspiele.

Bei den Halbfinalspielen konnte sich die BSG Hausen gegen die BSG Emmelshausen durchsetzen und die VSG Pforzheim gewann gegen das Swiss Africa.

Im Finale traf somit die BSG Hausen auf den Gastgeber Pforzheim. In einer heiß umkämpften ersten Halbzeit konnte sich keine der Mannschaften absetzen. Erst gegen Ende der 2. Halbzeit setzte sich die VSG Pforzheim durch und konnte letztendlich mit 25:20 Treffern den Turniersieg erringen.

Nach Ende des Turniers trafen sich alle Teilnehmer zum gemütlichen Abschluss und Siegerehrung im Gasthaus Zur Traube in Ellmendingen.

(Fotos und Text: VSG Pforzheim)
https://www.vsgpforzheim.de/keltern.php


Wer sich krank fühlt und eine Corona-Infektion in Betracht zieht, soll von zuhause aus seinen Arzt telefonisch kontaktieren und nicht direkt in die Praxis kommen.

Außerhalb der Sprechzeiten steht der Ärztliche Bereitschaftsdienst telefonisch unter 116 117 bereit. Er übernimmt die Zuweisung von Patienten an die eingerichteten Testcenter, in denen Proben zentral entnommen werden.

Die Corona-Hotline des Landes Hessen erreichen sie von 8-20 Uhr unter 0800 555 4 666.

Die Empfehlungen des Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands e.V. (HBRS):  HBRS Startseite