BSG Hausen

HERZSPORT: Coronavirus bremst Herzsportler aus

Die Ausbreitung des Coronavirus hat weiter Konsequenzen für die gesamte Sportwelt. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass besonders Menschen mit Vorerkrankungen durch eine Covid-19 Erkrankung mit größerer Wahrscheinlichkeit einen schweren Verlauf erleiden können.

Da für die BSG Hausen der Schutz unserer Teilnehmer*innen im Herzsport eindeutig im Vordergrund steht, haben wir seit dem 16.03.2020 alle Übungsstunden bis auf weiteres ausgesetzt.

Wir wissen selbst sehr gut, dass der Herzsport für die teilnehmenden Sportler*innen nicht nur Fitnessvergnügen, sondern eine gesundheitliche Notwendigkeit ist.

Dennoch kann die BSG Hausen im Augenblick noch nicht absehen, wann der Herzsport wieder aufgenommen werden könnte. Wir werden zeitnah informieren, sobald das Training wieder startet.

Zudem bedauern wir sehr, dass wir für dieses Jahr kein adäquates Sommerferienprogramm wie in den Jahren zuvor anbieten können.