Your address will show here +12 34 56 78

Die Jahreshauptversammlung (JHV) der BSG Hausen fand am Mittwoch, den 14. August 2019 statt.
Ort der Veranstaltung war das Klubheim der Kickers Obertshausen in der Badstraße 13.
Die Tagesordung sah folgende Punkte vor:
  1. Begrüßung
  2. Grußworte
  3. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Totengedenken
  6. Genehmigung des Protokolls der letzten JHV
  7. Vorstellung der neuen Vereinssatzung
  8. Beschluss der neuen Satzung
  9. Bericht der 1. Vorsitzenden über das Geschäftsjahr 2018
  10. Bericht des Kassierers
  11. Bericht der Revisoren
  12. Bericht der Pressewartin
  13. Berichte der Abteilungen Kegeln, Sitzball, Aquafitness, Herzsport, Wirbelsäulengymnastik
  14. Aussprache zu den Berichten
  15. Entlastung des Vorstandes und des Kassierers
  16. Entscheidung über eingereichte Anträge
  17. Verschiedenes

Am 19. Mai fanden auf den Bahnen des Wiesbadener Sportkegler Vereins die Hessenmeisterschaften im Kegeln Classic der Behinderten/Versehrten statt.

Nachstehend die Ergebnisse des Teams der BSG Hausen:

Damen:
Anna Valta mit 432 Leistungspunkten

Herren:
Georg Vittur mit 459 Leistungspunkten
Peter Wagner mit 455 Leistungspunkten

Auszug aus dem Bericht von Jürgen H. Klug – Landesfachwart Kegeln Classic


Freunschaftsturnier um den 28. Dreitannen-Cup in Olten (Schweiz). 

Das Sitzballturnier fand am 11. Mai 2019 in der Stadthalle Olten statt und das Sitzballteam der BSG Hausen errang den Turniersieg































Bericht und Impressionen vom Turnier in Olten (Copyright PluSport Region Olten, Schweiz):
https://www.plusport-olten.ch/news/einzelansicht_news/article/sitzballturnier-um-den-28-dreitannen-cup-in-olten.html


Aktiv in den Osterferien: 26 Männer und Frauen der Abteilungen Koronarsport und Wirbelsäulengymnastik der BSG Hausen wanderten am 23.04.2019 von der Station Louisa im Frankfurter Stadtwald entlang des Jacobiweihers bis nach Neu Isensburg. Zwischendurch legte die Gruppe eine kurze Kaffeepause bei der „Oberschweinstiege“ ein. Alle freuten sich nach 6 Kilometern Wanderstrecke auf die Einkehr im Landgasthof „Frankfurter Haus“ am Stadtrand von Neu Isenburg.