Your address will show here +12 34 56 78
Die Dienstagsgruppen Reha-Sport Wirbelsäulengymnastik beginnen, sofern es das Wetter zulässt, am 01.06.2021 mit dem „Sport im Freien“.
Treffpunkt ist jeweils 15 Minuten vor Beginn Ihrer gewohnten Übungsstunde vor dem Sportplatz an der Turnhalle der Hermann Hesse Schule.
Dort werden Sie zuerst mit den neuen Regelungen vertraut gemacht.
Bitte kommen und gehen Sie in Trainingskleidung, denn Umkleideräume müssen geschlossen bleiben.
Natürlich müssen die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.

Mitzubringen sind:
• Mundschutz
• Eigener Kugelschreiber
• Eigene Matte
• Kleines und großes Handtuch
• Geeignete Schuhe für den Außenbereich
• 2 kleine, gefüllte Plastikwasserflaschen 0,5 als Ersatz für Handgeräte

Den Anweisungen der Übungsleiter ist natürlich strengstens Folge zu leisten.

Beide Herzsportgruppen starten wieder zu den bisherigen Zeiten um 19.00 und 20.00 Uhr am 01. Juni 2021 als „Sport im Freien“, sofern das Wetter es zulässt.

NEU: Die Sportstunden finden auf dem sogenannten „Gummiplatz“ des Sportzentrums an der Badstraße statt

Für die Teilnahme am Herzsport gelten folgende Regelungen:

– KFZ-Parkmöglichkeiten finden Sie gegenüber der Sporthalle.
– Fahrräder können direkt hinter dem Eingangstor des Sportzentrums abgestellt werden.
– Das Tragen des Mund/Nasenschutzes ist ab/bis Parkplatz notwendig.
– Der Zugang zum „Gummiplatz“ erfolgt nach der „Einbahnstraßenregelung“.
– Sie gehen rechts an der Sporthalle vorbei und weiter zum Sportzentrum
.
– Der Gummiplatz befindet sich gleich nach dem Eingangstor rechts.
– Die Teilnahme-Registrierung erfolgt direkt am Gummiplatz.
– Bitte kommen Sie in Trainingskleidung und tragen Sie Schuhe für den Außenbereich.
– Die Umkleideräume stehen nicht zur Verfügung.

– Die AHA-Regeln sind dabei strengstens zu beachten.
Während der Sportausübung muss der Mund-/Nasenschutz nicht getragen werden.
– Die Hygiene-/Abstandsregeln sind stets zu beachten
.
– Unterhaltungen während der Sportstunden sind zu vermeiden
.
– Absolutes Kontaktverbot, Körperkontakte müssen unterbleiben.
– Teilnahme nur mit „Einverständniserklärung zur Teilnahme am Reha-Sport während der Corona Pandemie“

Mitzubringen sind:
– Mundschutz
– Eigener Kugelschreiber
– Kleines Handtuch
– Zwei kleine gefüllte Plastikwasserflaschen 0,5 l als Ersatz für Handgeräte
– Zwei Tennisbälle und Fitnessband, wenn vorhanden


Wir bedauern sehr, dass unsere sehr beliebten geselligen Veranstaltungen, wie Ausflüge und Grillfest, auch 2021 nicht stattfinden können, da uns der gesundheitliche Schutz der Teilnehmer am Herzen liegt.


Der Reha-Sport unterliegt nicht dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) sondern ist eine medizinische Maßnahme, daher ist kein negativer Corona-Schnelltest erforderlich.


Folgender Sportbetrieb der BSG Hausen bleiben vorerst noch geschlossen:

Montags
– Aquafitness (alle Gruppen Wassergymnastik und Aquajogging)

Dienstags
– Training Sitzball

Über Neuigkeiten halten wir Sie auf unserer Webseite stets auf dem Laufenden.
Bleiben Sie gesund – wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen!


!!!Bitte beachten Sie unbedingt!!!
Eine Teilnahme an der Aquafitness ist nur nach telefonischer Anmeldung bei der Abteilungsleiterin Monika Jonas möglich.

Von ihr erhalten Sie weitere Informationen über die neuen Gruppen und Anfangszeiten, die bisherigen Gruppenzuordnungen und Zeiten entfallen leider bis auf Weiteres.

Neue Gruppen und Zeiten für Wassergymnastik und Aquajogging:
19.45 Uhr – 20.15 Uhr Wassergymnastik (kein Aquajogging möglich)
20.15 Uhr – 20.45 Uhr Wassergymnastik (nur in Verbindung mit Aquajogging um 21 Uhr)
21.00 Uhr – 21.30 Uhr Wassergymnastik (kein Aquajogging möglich)
21.00 Uhr – 21.30 Uhr Aquajogging (auch ohne vorige Wassergymnastik möglich)

Die telefonische Anmeldung ist ab sofort für jeden Montag erforderlich und nur in der Zeit von 17.00 – 18.00 Uhr möglich !
Telefon-Nr. Monika Jonas: 06106-2594154


Treffpunkt ist 15 Minuten vor Beginn der jeweiligen Übungsstunde im Eingangsbereich des Monte Mare Bades. Dort werden Sie zuerst mit den neuen Regelungen vertraut gemacht.

Bitte tragen Sie ab Betreten des Schwimmbades bis zum Beckenrand eine Mund-Nasen-Bedeckung. Die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln in Zeiten von Corona müssen eingehalten werden (mindestens 1,5 Meter Abstand, keine direkten Körperkontakte…..). Föhne dürfen nur mit Mund- und Nasenbedeckung und ausreichend Abstand genutzt werden.

Die Wirbelsäulengymnastik für die Donnerstagsgruppen findet ab dem 10.09.2020 wieder regulär in der Halle statt.
Ort, Zeiten und Gruppenzugehörigkeit sind geblieben wie zuvor, allerdings gilt es für die Teilnehmer*innen neue Bedingungen zu beachten.


Treffpunkt ist jeweils 5-10 Minuten vor Beginn der Übungsstunde vor dem Eingang der Sporthalle Rodaustraße.
Bitte nicht gleich die Halle betreten, Sie werden zuvor mit den neuen Regelungen vertraut gemacht.
Da die Halle vor jeder Übungsstunde  gelüftet wird, ist ein vorzeitiges Betreten nicht möglich!
Das gilt für alle Gruppen.
Bitte kommen und gehen Sie möglichst in Trainingskleidung.
Die Umkleideräume sind nur eingeschränkt nutzbar.
Natürlich müssen die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.


Mitzubringen sind:
• Hallenschuhe (helle Sohlen)
• Mundschutz
• Eigener Kugelschreiber
• Eigene Matte
• Kleines und großes Handtuch
• Zwei gefüllte Plastikwasserflaschen 0,5 Ltr. als Ersatz für Handgeräte

Wir bitten den Anweisungen der Übungsleiter jederzeit Folge zu leisten

Wer sich krank fühlt und eine Corona-Infektion in Betracht zieht, soll von zuhause aus seinen Arzt telefonisch kontaktieren und nicht direkt in die Praxis kommen.

Außerhalb der Sprechzeiten steht der Ärztliche Bereitschaftsdienst telefonisch unter 116 117 bereit. Er übernimmt die Zuweisung von Patienten an die eingerichteten Testcenter, in denen Proben zentral entnommen werden.

Die Corona-Hotline des Landes Hessen erreichen sie von 8-20 Uhr unter 0800 555 4 666.

Die Empfehlungen des Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands e.V. (HBRS):  HBRS Startseite



Die Jahreshauptversammlung (JHV) der BSG Hausen fand am Mittwoch, den 14. August 2019 statt.
Ort der Veranstaltung war das Klubheim der Kickers Obertshausen in der Badstraße 13.
Die Tagesordung sah folgende Punkte vor:
  1. Begrüßung
  2. Grußworte
  3. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Totengedenken
  6. Genehmigung des Protokolls der letzten JHV
  7. Vorstellung der neuen Vereinssatzung
  8. Beschluss der neuen Satzung
  9. Bericht der 1. Vorsitzenden über das Geschäftsjahr 2018
  10. Bericht des Kassierers
  11. Bericht der Revisoren
  12. Bericht der Pressewartin
  13. Berichte der Abteilungen Kegeln, Sitzball, Aquafitness, Herzsport, Wirbelsäulengymnastik
  14. Aussprache zu den Berichten
  15. Entlastung des Vorstandes und des Kassierers
  16. Entscheidung über eingereichte Anträge
  17. Verschiedenes
[md_masterslider md_masterslider_id=“55″][/md_masterslider]