Aktuell, Aquafitness, BSG Hausen, Herzsport

HERZSPORT/WIRBELSÄULENGYMNASTIK: Ausflug nach Rüdesheim und Assmannshausen

Große Jahresabschlusstour der BSG Hausen

Um 08.30 Uhr trafen sich 26 Frauen und Männer der Abteilungen Koronarsport und Wirbelsäulengymnastik der BSG Hausen an der S-Bahn Station in Obertshausen. Von dort aus fuhr die Reisegruppe gemeinsam mit der S-Bahn und ab Frankfurt-Hauptbahnhof mit dem Interregio zum Unesco Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ nach Assmannshausen.

Dort angekommen fuhren die Teilnehmer mit dem Sessellift nach oben zum Niederwald, besichtigen das Jagdschloss mit seinem Wildgehege und wanderten ca. 3 km über die zahlreichen Aussichtspunkte bis zum bekannten Niederwalddenkmal mit seiner Germania, das zum Andenken an den deutsch-französischen Krieg (1870/71) und das nachfolgend entstandene deutsche Kaiserreich errichtet wurde. Weiter ging die Tour mit der Seilbahn wieder hinab über die Weinberge nach Rüdesheim. Die Sportler schlenderten gemütlich durch die weltberühmte Drosselgasse bis zur Schiffsanlegestelle um mit dem Rheinschiff vorbei am Mäuseturm, der Burgruine Ehrenfels und über die Anlegestelle Bingen zurück nach Assmannshausen zu fahren. Hier kehrten die Teilnehmer gegen 17.30 Uhr in das Weinlokal „Berg`s Alte Bauernschänke“ zum geselligen Abendessen ein, bevor sich alle um 19.45 Uhr wieder auf den Heimweg machten.